Start | Brocken-Benno | Aktuelles | Gästebuch | Impressum  
  Datenschutz  
   
  8000 Brocken-Aufstiege am "Tag der Deutschen Einheit" 3. Oktober 2016  
     
   
     
  alle Bilder durch Anklicken vergrößerbar | Fotos: © in alphabetischer Reihenfolge Helmut Engelmann, Fam. Hohmann, Enrico Kretschmar, Fam. Jursa, Fam. Lüdecke, Fam. Otto, Winfried Rasp, Fam. Schneider, Roswitha Söchtig | Allen Wanderfreunden freundlichen Dank für ihre Unterstützung. webmaster  
     
  Reges Medieninteresse:
MDR, NDR, ARD, Volksstimme, Super-Illu, Mitteldeutsche Zeitung, mehr auf Google
Wahrscheinlich sind einige der externen Links nur begrente Zeit verfügbar.

Videos von Wanderfreunden



Feier im Goethe-Saal mit Wolfgang Lippert



 
   
  7777 Brocken-Aufstiege am 23. Januar 2016  
   
   
  alle Bilder durch Anklicken vergroßerbar | Fotos: © Karin Rose und Helmut Engelmann  
     
  Bericht auf mrd.de
Der Reporter der NDR-Sendung "Mein Nachmittag" überraschte Brocken-Benno mit einem Geschenk
 
  nach oben | Startseite  
  100.000 Brocken-Kilometer am 4. Februar 2015  
     
 
   
 
  nach oben | Startseite  
  25. Jahrestag der Brocken-Maueröffnung am 3. Dezember 2014  
     
 
Fotos: © Familie Jursa, Familie Luedeke, Bert Zywietz - Langenstein, Jürgen Korsch - Harzklub www.harzklub.de  
 
   
  24. Jahrestag der Brocken-Maueröffnung am 3. Dezember 2013  
     
 
Fotos: © Bert Zywietz - Langenstein          
 
  nach oben | Startseite  
  Rückblick auf das Dreifachjubiläum am 22. Mai 2013
7000 Mal auf dem Brocken, Helga 1111 Mal auf dem Brocken und 81. Geburtstag
 
     
 
 
 
Fotos: © in alphabetischer Reihenfolge Klaus & Edith Hohmann, Rolf & Carla Lüdeke, Stefan Schmidt, Bert Zywietz
 
  Allen Wanderfreunden freundlichen Dank für ihre Unterstützung. webmaster

Bericht und Bildstrecke der Mitteldeutschen Zeitung online

Auch RFH berichtete über den Jubiläums-Aufstieg.



Stefan Schmidt stellte ein kleinen Film, der das Wetter am Beispiel Bennos im Allgemeinen trockener Treppenstufe im Eckerloch anschaulich verdeutlicht, zur Verfügung.

 
  nach oben | Startseite  
  Dreifachjubiläum am 22. Mai 2013
7000 Mal auf dem Brocken, Helga 1111 Mal auf dem Brocken und 81. Geburtstag
 
 
  nach oben | Startseite  
  Doppeljubiläum am 22. Mai 2012 - 6666 Mal auf dem Brocken und 80. Geburtstag  
     
 




Fotos: © in alphabetischer Reihenfolge Rainer Dittmann, Bernard Feuerherm, Klaus & Edith Hohmann, Rolf & Carla Lüdeke, Bärbel Meyer, Thomas Müller, Winfried Rasp, Karin Rose, Christian Schneider, Bert Zywietz
Allen Wanderfreunden freundlichen Dank für ihre Unterstützung. webmaster
 
     
  Mehr Informationen und Rückblick:
Sponsoren der Granitbank
| Wanderung | Granitbank | Fotos | Videos
Informationen zur Sonderstempel-Spendenaktion zu Gunsten krebskranker Kinder
 
  nach oben | Startseite  
  Zum 1000. Mal von Schierke auf den Brocken  
     
  Am 9. August 2011 wanderte Helga Schmidt zum 1000. Mal von Schierke auf den Brocken. Sie ist die dritte Frau, die dieses Ergebnis erreicht hat, ist Mitglied des Harzklubs und gehörte am 3. Dezember 1989 mit zu den ersten Brockenstürmern. Seitdem wandert sie regelmäßig mit Brocken-Benno und Freunden zum Gipfel.

Herzliche Glückwünsche natürlich auch vom webmaster!
 
   
  21. Jahrestag der Brocken-Maueröffnung am 3. Dezember 2010  
     
  Knapp 50 Wanderfreunde trafen sich bei schönstem Winterwetter am tief verschneiten Gedenkstein "Brocken wieder frei", um der Öffnung des Brockens zu gedenken. Leider mußten zahlreiche Wanderfreunde wegen der witterungsbedingt schlechten Straßenverhältnisse ihre Teilnahme absagen.  
     
 

Fotos: © Bert Zywietz, Langenstein
         
 
  nach oben | Startseite  
  Brocken-Benno beim 73. Brockenstammtisch am 14. Oktober 2010 im Gespräch mit dem Ministerpräsidenten Prof. Dr. Wolfgang Böhmer  
     
 
Fotos: © Gaby Conrad          
 
  nach oben | Startseite  
  Brocken-Benno bei "Musik für Sie" am 12. September 2010  
     
  Am 12. September 2010 waren Brocken-Benno und seine Ehefrau Helga in der Sendung "Musik für Sie" beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) zu Gast und standen Moderatorin Uta Bresan im Interview Rede und Antwort.

zum Video

Neben vielen musikalischen Höhepunkten waren auch die freundlichen Hexen der "Wolfshäger Hexenbrut" zu bestaunen. Mit ihnen traf Brocken-Benno bereits wenige Tage später am 19. September 2010 bei der Sternwanderung 2010 des Harzklubs in Lautenthal erneut zusammen.

Foto: © Wolfshäger Hexenbrut
 
  nach oben | Startseite  
  Brocken-Bennos 6000er am 21. Mai 2010  
     
 
Herzlichen Dank den über einhundert Wanderfreunden für ihre Teilnahme an der Wanderung zu meinem 6000. Brockenaufstieg sowie für die zahlreichen Glückwünsche, Briefe und Geschenke
Die Brockenwirte Hans und Daniel Steinhoff überreichen Urkunde und Pokal   Der Harzkreis-Landrat und Harzklub-Vorsitzende
Dr. Ermrich gratuliert
  Fotos: © Wilfried Rasp
 
     
 
Erste Gratulanten am Treffpunkt in Schierke   Handschlag mit dem Landrat am Gipfelstein   Brocken-Benno mit seiner Ehefrau Helga
Im Brocken-Pass Nr. 170 sein 6000. Stempel
  Medieninteresse nach der Gratulation durch den Landrat und die Brockenwirte  
Fotos: © Klaus & Edith Hohmann
 
  Unser Wanderfreund Stefan Schmidt aus Rinteln hat Brocken-Benno bei seinen Wanderungen
am 21. und 22. Mai 2010 begleitet, seine Eindrücke dabei festgehalten und uns
freundlicherweise zur Veröffentlichung überlassen. Dafür herzlichen Dank!
 
nach oben | Startseite
  20. Jahrestag der Brocken-Maueröffnung am 3. Dezember 2009  
     
  Hunderte Brocken-Freunde trafen sich auf dem Brocken trotz minus zwei Grad, Nebel, Schnee und kräftigem Sturm, um der Öffnung des Gipfels vor 20 Jahren zu gedenken. Damals hatten rund 1000 Bürger den Zugang zur militärischen Sperrzone friedlich erzwungen und damit den höchste Berg des Harzes zum wichtigen Symbol der deutschen Einheit gemacht.

Ausschnitt der Titelseite der Volksstimme vom
4. Dezember 2009
Sachsen-Anhalts Verkehrsminister Karl-Heinz Daehre hatte an der Stelle, an der sich damals das Tor in der Mauer öffnete, eine Gedenktafel enthüllt. "Sie soll auch zukünftige Generationen auf diese Stelle aufmerksam machen."

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Wolfgang Böhmer hielt später im Goethesaal des Brockenhotels eine Festrede. "38 Jahre lang war der Berg Sperrgebiet. Obwohl er nicht erreichbar war, haben die Menschen im Osten und Westen den Gipfel aber sehen können. Das hat ihn zu einem besonderen Berg der Sehnsucht werden lassen", sagte Böhmer.
 
  Im vollen Saal zitierte der Ministerpräsident Heinrich Heine, der vom Brocken als dem deutschen Berg gesprochen hatte.
Auch Thüringens Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht war zum Festakt gekommen. Sie lobte die Arbeit der vielen ehrenamtlichen Helfer, die Wege befestigen und Schilder in Ordnung bringen.
 
Fotos: © Stefan Schmidt, Klippenturm-Jürgen Freitag bzw. webmaster Foto: Titelfoto "Der Harz
Nr.1/10" Jürgen Korsch
nach oben | Startseite
Sternwanderung 2009 des Harzklubs am 20. September 2009
 
Die Helmestadt stand kopf. Aus allen Himmelsrichtungen strömten die Naturfreunde dorthin. Die Stadt Heringen und das gesamte Terrain rund um das eindrucksvolle Schloss präsentierten sich für über 800 Wanderer aus 52 Harzklub-Zweigvereinen als umsichtige, liebevolle und fürsorgliche Gastgeber. Die jährliche Sternwanderung ist das wichtigste Ereignis des Harzklubs. Frohgemut und bei bestem Wetter zogen die Naturfreunde zum Ochsenberg, ins Eichtal, zum Lindei, auf den Kaiserweg.

Absoluter Star ist erneut Brocken-Benno - dem Wernigeröder sind seine 77 Sommer nicht anzusehen. Er lässt keine Sternwanderung aus, lacht der flotte Hirsch. Am Samstag ist er zum 5778. Mal auf den Brocken marschiert, seine 77 800 Kilometer hat er schon unter den Füßen. "Früher bin ich nachts zum Brocken, wenn es tags eine Sternwanderung gab. Das mache ich nicht mehr, dafür habe ich mir mit meinem Freund Karl Werner (über 80 Jahre) heute Heringen erwandert", erzählt der allseits beliebte Naturbursche.

Brocken-Benno aus Wernigerode gilt bundesweit als Sonderbotschafter des Harzes. Foto: R. Obst


Quelle: Thüringer Allgemeine 21. September 2009 (gekürzt)
nach oben | Startseite
Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt
 
Am 2. September 2009 wurde Brocken-Benno im Namen des Ministerpräsidenten des Landes Sachsen-Anhalt Prof. Dr. Wolfgang Böhmer durch den Landrat des Landkreises Harz Dr. Michael Ermrich auf dem Brocken am Wolkenhäuschen bei bestem Wetter mit der Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Die Magdeburger Volksstimme berichtet, daß die Staatskanzlei die Ehrung mit Brocken-Bennos Rolle als bekanntestem Harz-Botschafter begründe.

Der Landrat bemerkte ferner, daß die Verleihung in Anerkennung seiner besonderen Verdienste, wie den Initiativen zur Schaffung des Gedenksteines "Brocken wieder frei!" (1994) sowie des Harzer Grenzweges im Hauptabschnitt Ilsenburg - Walkenried (Einweihung 2006) und weiterer Aktivitäten und ehrenamtlicher Aufgaben im Harzklub und Nationalpark, erfolgte.

Von der Ehrung war Brocken-Benno völlig überrascht, er wurde unter einem Vorwand zum Wolkenhäuschen gebeten. Als der erwartete Fotograf nicht erschien, sagte der Landrat: "Dann machen wir eben etwas anderes!" Dann kam es zur Verleihung und nun ist Brocken-Benno Träger der Ehrennadel des Landes Sachsen-Anhalt.

Nach der Ehrung lud der Brockenwirt Hans Steinhoff die ganze Wandergruppe überraschend zu einem
Frühstück in der Teufelskanzel ein. Der Zeitplan für die Wanderung geriet völlig durcheinander, was aber niemanden störte, denn alle waren voller Freude für Brocken-Benno.
 
Fotos: © Stefan Schmidt
Zur Ehrung von mir herzliche Glückwünsche und an Stefan Schmidt vielen Dank für die Information und die Bilder! webmaster
nach oben | Startseite
Am 12. Dezember 2008 feierte Brocken-Benno seinen 5555. Brockenaufstieg
 


nach oben | Startseite
19. Jahrestag der Brocken-Maueröffnung und Buchpräsentation am 3. Dezember 2008
 
Auch ein Schneesturm konnte zahlreiche Teilnehmer, natürlich auch Brocken-Benno bei seinem 5546. (den 5555., wie bereits in den Medien gemeldet, beging Brocken-Benno erst am 12. Dezember 2008) Brockenaufstieg, nicht von der traditionellen Gedenkfeier zum 19. Jahrestag der Brocken-Maueröffnung abhalten. Wegen des schlechten Wetters fand die Feier nicht wie sonst am tief verschneiten Gedenkstein, der seit 1994 auf Brocken-Bennos Initiative an die Öffnung der Brockenmauer erinnert, sondern im warmen Brocken-Bahnhof statt. Ein weiterer Höhepunkt gelang Brocken-Benno mit der Präsentation seines Buches. Zahlreiche Medienvertreter, so auch vom Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) und der Braunschweiger Zeitung, unterstrichen durch ihr Interesse die Bedeutung des Tages.

Video
tagesthemen vom 3. Dezember 2008
Braunschweiger Zeitung




Bilder von der Brocken-Maueröffnung am 3. Dezember 1989
 



 
Bei youtube gefunden: Video eines Wanderfreundes von einem Brockenaufstieg 1991
nach oben | Startseite
Eines Tages - Zeitgeschichten auf Spiegel-Online
 
Eine deutsche Teilungsgeschichte von Björn Menzel
Hier berichtet der Wanderführer Benno Schmidt über die Ereignisse am 3. Dezember 1989, als die Brockenmauer nach einer friedlichen Demonstration wieder geöffnet wurde. 16 Fotos illustrieren die damalige Situation. | zum Bericht
Brocken-Benno im TV | mehr mit Videos
 
"Bärenmann" auf ungewöhnlicher Expedition. Tierfilmer erkundet das "Grüne Band".
Deutschlands bekannter Tierfilmer Andreas Kieling erkundete mit seiner Kamera die Natur Alaskas, Kanadas, Indiens und Afrikas und machte dabei spektakuläre Tieraufnahmen von Grizzlybären, Krokodilen und Gorillas. Der als "Bärenmann" bekannte Abenteurer war nun mitten in Deutschland unterwegs. Für ZDF und arte drehte er eine fünfteilige Dokumentation über die Natür und die Menschen entlang der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze. Rund 1400 Kilometer wanderte er mit seiner Hündin Cleo entlang des "Grünen Bandes" von der tschechischen Grenze bis zur Ostsee und rund um Berlin.


Eine besondere Erfahrung waren die Begegnungen entlang der Grenze. Zu ihnen gehörte auch die mit Brocken-Benno. Den traf er bei seiner Tour am 21. Mai 2009 auf dem höchsten Harzgipfel. Dabei war auch seine treue Begleiterin, die Hündin Cleo, die sogar mit auf den Gipfelstein hinauf mußte. | Video |

Die Begegnung wurde auch in einem Buch festgehalten.
Hier ohne Versandkosten bestellen: Taschenbuch | gebunden | ebook | Leseprobe

November 2009
Am 2. September 2009 war Brocken-Benno im Gespräch mit Olaf Berger beim Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) in der Sendung "Top Ten - Die beliebtesten Wanderwege Mitteldeutschlands".

Er erzählt, wie er zu seinem Namen Brocken-Benno kam, berichtet von seinen Beweggründen und gibt Wanderempfehlungen.
 
Brocken-Benno bei "Sag die Wahrheit"   Am 7. Juli 2008 war Brocken-Benno beim Südwestfunk Baden-Württemberg in der Sendung "Sag die Wahrheit" mit einem Prominenten-Rateteam um Mike Krüger und Kim Fisher zu Gast. Drei Menschen behaupteten von sich, Brocken-Benno zu sein; zwei logen, und nur einer sagte die Wahrheit.

"Sag die Wahrheit" - Gruppenfoto
nach oben | Startseite
Buch-Neuerscheinung 2018
"Brocken-Benno - Der einzige Achttausender im Harz"
 
Im JHM-Verlag Braunschweig erschien ein neues Buch mit dem Titel "Brocken-Benno - Der einzige Achttausender im Harz". Autor ist Benno Schmidt, der in diesem Buch über seine Erlebnisse und Erfahrungen berichtet. In den Handel wird das Buch Ende August 2018 gelangen.

Vorläufige Gliederung als .jpg | als .pdf

Zahlreiche Fotos aus 28 Wanderjahren illustrieren das Buch. Genauer Erscheinungstermin und Bezugsmöglichkeit werden hier rechtzeitig bekanntgegeben
.
nach oben | Startseite
Buch-Neuerscheinung 2008
"Brocken-Benno erzählt: Geschichte und Geschichten rund um den Brocken"
 
Das Buch ist leider vergriffen.
Vom Sutton Verlag Erfurt ist das Buch "Brocken-Benno erzählt: Geschichte und Geschichten rund um den Brocken" in der Reihe "Heimatarchiv" erschienen und im Buch-
handel erhältlich. Autor ist der Lehrer und Heimatforscher Rainer Dittmann aus Hohegeiß, der dieses Thema mit Unterstützung seines Freundes Benno Schmidt in elf Kapiteln behandelt. Naturverbundene Wanderer und Urlauber werden dieses Buch sicher als willkommene Ergänzung zur bisherigen Brocken-Literatur betrachten, da es viele Fakten, auch amüsante Geschichten und nützliche Informationen enthält.

Zahlreiche zum Teil farbige Fotos illustrieren nicht nur die Biographie von Brocken-Benno, sondern auch einen Teil des berühmten Berges im wiedervereinigten Deutschland. Das Buch wurde am 3. Dezember 2008 auf dem Brocken nach der Gedenkfeier des Harzklubs anläßlich des 19. Jahrestages der Brocken-Maueröffnung präsentiert. mehr

* ISBN-10: 3-86680-350-8
* ISBN-13: 978-386680-350-3
  nach oben | Startseite  
  Brocken-Bennos Wanderplan 2019  
     
 



 
     
  nach oben | Startseite  
     
   
 
 
 
 
Für Ihre Wanderplanung (heute und morgen)
05.27 Uhr 05.27 Uhr
21.22 Uhr 21.22 Uhr
11.00 Uhr
12.06 Uhr
-- . -- Uhr
00.00 Uhr
abnehmender Mond
Berechnung für den Oberharz. Einige Min. Abweichung möglich!
 
 

 
 
 
  Facebook-Profil
 
Das Profil betreibt nicht Brocken-Benno, sondern Matthias Bein!
 
 
Hier können Sie bestellen
Taschenbuch | gebunden | ebook | Leseprobe
Andreas Kieling mit Brocken-Benno auf Tour | Video
 
 
Leseprobe |
Hier können Sie bestellen
Buch
| ebook
 
  mehr Infos hier
 
 
mehr Infos hier
Hier können Sie bestellen
Buch
| ebook
 
 
Leseprobe | Info
 
 
direkt zum Verlag
 
 
 
 
 
 
Nur tote Bäume im Nationalpark Harz? Zum Video "Baustelle Natur".